baum
Philosophie
Ein gelungener Wildholzstuhl besitzt Grazie. In der griechischen Mythologie waren die drei Grazien Töchter des Zeus, die in der Natur Freude verbreiteten. Die Freude an Wildholzmöbeln ist ebenfalls dreifach: erstens erfreuen sie durch ihre reine Existenz, zweitens durch die Art, wie sie Formen und Oberflächen der Natur wiedergeben, und drittens durch ihre Einzigkeit, in der die Elemente eines Baumes zu einem bestimmten Möbelstück zusammengefügt sind, zu einer Kreation, die unseren Sinn für Proportionen wiederspiegelt. Der Erbauer sollte flexibel sein und bereit, während des Zusammenbaus immer wieder Änderungen vorzunehmen, da jedes hinzugefügte Element wieder neue Möglichkeiten  erschließt.
Möbelstücke aus Ästen und Jungholz wirken oft wenig stabil. Der Wildholzbauer dagegen versteht unter Ästen und Junghölzern kräftige Holzstücke, die frisch geschnitten und getrocknet sind. Obwohl sie den Anschein von Zerbrechlichkeit haben mögen, besitzen sie doch die Festigkeit von Bauholz.